Enthüllen – Entzaubern – Entsorgen

Lesen Sie hier den LN-Artikel …

Ankündigung auf Website der Allianz…

Pressemitteilung der Bürgerinitiativen gegen die Feste Fehmarnbeltquerung:

Allianz gegen eine Feste Fehmarnbeltquerung

Ratekau-wehrt-sich, Ratekau

Kein-Güterbahnverkehr-durch die-Badeorte-der-Lübecker-Bucht, Scharbeutz/Haffkrug

Weitere Aktion der Beltquerungsgegner am 21. März ab 16 Uhr in Haffkrug/Seebrückenvorplatz

Die Feste Fehmarnbeltquerung ist in schweres Wetter geraten, bevor überhaupt der erste Bagger seine Schaufel in den Meeresboden gegraben hat. Nun stellt sogar der dänische Verkehrsminister fest dass es schwerwiegende Probleme gibt, die die Realisierung des Projektes verhindern könnten.

 

Aber es ist eben nicht nur die Frage der zu hohen Baukosten und möglicherweise zu niedrigen EU-Förderung. Es ist auch nicht nur die Frage nach dem Tempo, in dem die deutsche Schienenanbindung gebaut werden kann.

 

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger stellen fest, dass rund um dieses gigantische Projekt eine Menge Irrtümer und Halbwahrheiten grassieren, die jeden stutzig machen sollten.

 

Schluss damit! Wir rufen zum Frühjahrsputz auf:

„Weg mit den angestaubten Geschichten rund um die Feste Fehmarnbeltquerung. Wir enthüllen, entzaubern und entsorgen all die unglaubwürdigen Behauptungen rund um das Projekt!“

 

Das wollen wir aber nicht allein machen. Die bekannte Haffkruger Gruppe „Timmerhorst“ und Liedermacher Wolfram Eicke sind als prominente Unterstützer mit von der Partie. Sie sind alle herzlich eingeladen zu toller Musik, Informationen, Strassentheater und Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene. Kommen Sie am 21. März um 16.00 Uhr zum Seebrückenvorplatz nach Haffkrug und schauen Sie sich das Spektakel an. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Stephan Pries, BI Pönitzer Seenplatte, Tel. 04524-701691

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.